SÜDVERS weitet Service- und Beratungsangebot aus und führt neue Vertriebsstruktur ein

SÜDVERS erweitert das eigene Service- und Beratungsangebot im Vertrieb und führt dazu auch eine neue Vertriebsstruktur ein. Innerhalb der neuen Vertriebsstruktur übernimmt Stefan Wolfert die Leitung des Teams Risk Consulting und Johannes Berger das Team Großkundenbetreuung.

„Die veränderten Kundenbedürfnisse machen eine Ausweitung des aktuellen Service- und Beratungsangebots im Vertrieb notwendig. Ziel ist es, bei gleichbleibend hoher Qualität die Schlagzahl deutlich zu steigern. Das schaffen wir nur durch eine segmentspezifischere Neuausrichtung,“ ordnet Ralf Bender, CEO von SÜDVERS, die geplanten Neuerungen ein. Durch diese Änderung werden die nationalen und internationalen Kunden von SÜDVERS noch zielgerichteter auf dem eigenen Wachstumspfad unterstützt. Im Detail bedeutet das: Vertriebsstandorte erhalten zukünftig einen regionalen Vertriebsauftrag. Hierdurch wird sowohl eine qualifizierte Kundenbetreuung als auch die Nähe zum Kunden sichergestellt. Komplexe Großkunden erhalten ab sofort eine individuelle Betreuung durch SÜDVERS-Spezialisten im neuen Team Großkundenbetreuung unter Leitung von Johannes Berger. Seit Januar 2022 führt Stefan Wolfert das Team Risk Consulting. Das Team ist neben dem Ausbau des Dienstleistungsbereiches Corporate Risk Management für die Umsetzung komplexer Beratungsmandate bei versicherungstechnischen Fragestellungen als auch für die Gewinnung neuer Kunden >500 Mio. EUR Umsatz verantwortlich.

Stefan Wolfert, Geschäftsführer von SÜDVERS, sieht in der segmentspezifischen Neuausrichtung viele Vorteile für die Kunden. „Durch die stärkere vertriebliche Segmentierung weiten wir unsere vorhandenen Kapazitäten für die Neukundengewinnung deutlich aus. Auch erhält die immer wichtiger werdende Betreuung und Entwicklung unserer bestehenden Kunden deutlich mehr Kapazität.“ Das Personal für die neue Vertriebsstruktur kommt SÜDVERS-typisch aus den eigenen Reihen. So freut es Johannes Berger, Geschäftsführer von SÜDVERS, besonders, dass die Positionen in den Teams komplett durch exzellente Kolleginnen und Kollegen aus dem eigenen Haus besetzt werden konnten. „Das zeigt einmal mehr die Qualität des bei SÜDVERS vorhandenen Know-how. Wir wünschen allen Kolleginnen und Kollegen viel Erfolg in der neuen Aufgabe.“

Laden Sie hier die vollständige Pressemitteilung herunter.