Kerstin Andreae zu Besuch beim SÜDVERS Campus„Dialog Wirtschaft & Politik“

Bundestagsabgeordnete besuchte SÜDVERS und diskutierte mit Unternehmern aus der Region

Am 14. September 2016 war die SÜDVERS Zentrale in Freiburg/Au Austragungsort  für einen ganz besonderen Event: Der 1. SÜDVERS Campus „Dialog Wirtschaft & Politik“ brachte Gäste aus der regionalen Wirtschaft mit der Politik zusammen. Kerstin Andreae von Bündnis 90/Die Grünen, Bundestagsabgeordnete  und stellvertretende Fraktionsvorsitzende war  in die Firmenzentrale gekommen, um über ihre Politik zu informieren und sich den zahlreichen Fragen der Unternehmerinnen und Unternehmer zu stellen.

Der geschäftsführende Gesellschafter von SÜDVERS, Florian  Karle, begrüßte rund 30 Gäste in Au ganz herzlich und freute sich, dass Kerstin Andreae den Weg zu SÜDVERS gefunden hatte. Willkommen geheißen wurde auch Dr. Jörg Buteweg, Leiter der Wirtschaftsredaktion der Badischen Zeitung, der sich bereit erklärte, die Moderation der Veranstaltung zu übernehmen.

Auf dem Programm stand vorrangig die regionale Wirtschafts-, Verkehrs- und Beschäftigungspolitik. Neben der regionalen Politik, bei der besonders die Verkehrspolitik auf großes Interesse bei den Wirtschaftsvertretern stieß, wurden auch bundespolitische Themen angesprochen. Die Erbschaftssteuer für Unternehmen, die Flüchtlingspolitik aber auch eine zu starke Einflussnahme der Politik in die Ökonomie und die hohen bürokratischen Hürden für die Wirtschaft wurden kritisch hinterfragt.

Kerstin Andreae sprach die derzeitigen großen Herausforderungen von Politik und Wirtschaft in Deutschland – Haushalt, Steuern, Zuwanderung und Wettbewerbsfähigkeit –  an und betonte die gemeinsame Aufgabe, das Land besser zu gestalten. Die regionale Politik sei immer auch im Zusammenhang mit der Bundes-, Europa- und Weltpolitik zu sehen, die vor großen Herausforderungen stehe:  Brexit (Stärkung Europas), Zuwanderung (Bekämpfung von Fluchtursachen), Ausrichtung des Wirtschaftssystems auf den globalen Wandel (Klimapolitik) und die Digitalisierung seien wichtige Themen einer zukunftsorientierten Politik, die Investitionen fördern und soziale – sowie Generationengerechtigkeit sicherstellen müsse.

Die Veranstaltung klang mit regen Diskussionen bei Kaffee und Kuchen aus. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es ein sehr interessanter Versuch war, Wirtschaft und Politik in der Region Südbaden zusammenzubringen. Ein Anreiz, im Jahr 2017 einen 2. SÜDVERS Campus „Dialog Wirtschaft & Politik“ zu organisieren.

SÜDVSER Campus ist die Wissensplattform von SÜDVERS, die Unternehmen, Experten und jetzt auch die Politik zu einem Dialog zusammenführt. Mit unseren regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen zu aktuellen Themen bietet SÜDVERS Campus ein Forum für fachlichen und persönlichen Austausch.