USA-Veranstaltung von SÜDVERS

Am 23. Mai 2019 hat SÜDVERS mit Reinhard Riehl, Head of International,  im „The Squaire“ in Frankfurt zur Veranstaltung „USA im Fokus“ geladen. 25 Teilnehmer erhielten fachkundige Vorträge von Experten zum Thema  „Marktexpansion USA erfolgreich gestalten“.

Christophe van Gool, Risk Management Consultant bei EPIC, referierte zu Employee Benefits und Workers Compensation in den USA und präsentierte Optimierungsansätze für Kostentreiber. Kim-André Vives, Niederlassungsleiter bei SÜDVERS Freiburg, zeigte in einem Exkurs die Möglichkeiten auf, um Berufsgenossenschaftsbeiträge zu optimieren.

Der Vortrag von Dr. Tilman Golz, Head of Professional Lines bei SÜDVERS GMBH Assekuranzmakler, behandelte die  Absicherung bestehender Management-Risiken mit Fokus auf die USA.

Sebastian Meis, Rechtsanwalt/Shareholder bei Baker, Donelson, Bearman, Caldwell & Berkowitz, PC erklärte die aktuellen Rechtsfragen und Auswirkungen für Unternehmen mit Investitionen in den USA.

Über die Steuerreform der USA, Erfahrungen und neue Spielregeln berichtete Maik Friebe,  Wirtschaftsprüfer/Steuerberater/CPA Partner sowie Rödl Langford de Kock LLP.

Abschließend referierten Reinhard Riehl und Christophe Van Gool zum Thema Produkthaftung: Hochrisikoland USA – Akzente und Maßstäbe im Kontext eines internationalen Versicherungsprogramms.

SÜDVERS bedankt sich ganz herzlich bei den hochkarätigen Referenten für die gelungene und konstruktive Veranstaltung!